Es ist geschafft! Die Film-AG (Klassenstufe 5/6) hat im vergangenen halben Jahr eine eigene Kurzfilmidee entwickelt!

 

 

 

 

Unter dem Titel "Unicornpower - Wo sind die Einhörner geblieben?" nehmen wir nach 2013 zum zweiten Mal am Wettbewerb "Go ahead - es ist Dein Kopf!" zur Verkehrssicherheit mit Fahrrädern teil.

Einhörner und Fahrrad? Das muss erläutert werden.

Dem Kursleiter Andreas Stelzig waren bereits zu Beginn der diesmal von Mädchen dominierten Film-AG bestimmte einhornische Vorlieben aufgefallen. Um dieses Thema möglichst zu umschiffen, schlug er den Schülerinnen und Schülern vor, wieder am Fahrradhelm - Wettbewerb des Schulministeriums teilzunehmen, den wir bereits 2013 gewonnen hatten. Groß war die Freude bei Herrn Stelzig, als die Kursteilnehmer diesem Vorschlag einstimmig folgten und er entließ die AG-Teilnehmer zufrieden in Kleingruppen zum Brainstorming. Nach weniger als einer halben Stunde kam dann die Ernüchterung: "Wir machen etwas mit Einhörnern!" "Aber es soll doch um Fahrradhelme..." Während dieses kurzen Dialogansatzes kam es bereits zu Nachfragen der in Unterzahl vertretenen Jungen im Kurs, ob man die AG noch wechseln könne...

 "Was haben denn die Einhörner mit Fahrradhelmen zu schaffen?" "Ja Herr Stelzig, was glauben sie denn, warum die Einhörner ausgestorben sind? Weil die keinen Helm aufsetzen konnten!" Das war so schlecht, dass es schon wieder gut war. Ab dieser Stelle gab es kein Zurück mehr. Herr Stelzig, der in seiner Verzweiflung noch zu den Klassenlehrerinnen der Mädchen lief, um ihnen sein Leid zu klagen, hörte statt dessen jauchzende Töne im Lehrerzimmer "Ach Einhörner - wie schööööön!" "Da bin ich ja gespannt" und wusste, dass er sich geschlagen geben musste.

Und so entstand während des Projekttages am 5. Juli ein zweiminütiger Wettbewerbsbeitrag, der pünktlich am 14. Juli eingereicht wurde. Wir sind gespannt! Vorab schon einige Fotos von den Dreharbeiten: